Verarbeitungsanlagen

Durch das Zusammenbringen einer mehr als siebzigjährigen Druckerfahrung und einer ebenso langen Zeit als Vorreiter bei der Weiterverarbeitungstechnik kann BOBST Verarbeitungsanlagen mit Bahnzufuhr anbieten, die bezüglich Genauigkeit und Leistung eine Spitzenposition einnehmen. Diese Linien sind für Kartonhersteller gedacht, die ihre Produktion mit Bahnzufuhr in zwei Teile aufteilen: erst Drucken und Aufwickeln und dann Offline-Weiterverarbeitung der vorbedruckten Rollen.

Diese Herangehensweise ermöglicht eine schnelle Reaktion auf Marktänderungen und kann dabei helfen, die Ausnutzung der Anlagenkapazität und der installierten Maschinen zu optimieren. Dank der konstanten Entwicklung neuer Technologien für die Offline-Weiterverarbeitung, die sich von Hochgeschwindigkeitsstanzen bis hin zur Ferndiagnose erstrecken, kann BOBST Anlagen anbieten, mit denen sich seine Endkunden von ihren Mitbewerbern abheben können.

Lemanic_RDC_05

LEMANIC® RDC 82 D

Kostengünstiges Rotationsstanzen

Lemanic_Drive_01

LEMANIC® DRIVE

Rotationsstanzen in hoher Geschwindigkeit

Lemanic_FCC_HS_02

LEMANIC® FCC 82 HS

Wettbewerbsfähigkeit bei kleinen Auflagen

Kontakt

Christl GmbH Wien, Österreich

Tel.: +43 1 368 26 66

Loading