Sicherheitsanwendungen

Ohne Sicherheitsdruck wären Banknoten, Schecks, Reisepässe, Personalausweise, Marken-Medikamente und Designer-Waren ein leichtes Spiel für Fälscher.

Druckereien, die Sicherheitsanwendungen anbieten, arbeiten mit Papier, Folie und Pappe und verwenden eine Vielzahl von Druck- und Weiterverarbeitungsverfahren.

Auf der ganzen Welt werden Sicherheitsanwendungen ausgeliefert, die mit fortschrittlichen, von BOBST entwickelten und hergestellten Produktionsanlagen gefertigt wurden. Zu den Verarbeitungsschritten gehören Tiefdruck, Kaschieren, selektives Metallisieren, Stanzen, Prägen, Prägefolien- und Hologrammdruck sowie Falten und Kleben.

Verarbeitbare Materialien

BOBST Anlagen für Sicherheitsanwendungen können die folgenden Materialkategorien verarbeiten:

  • Papier
  • Karton
  • Wellpappe
  • Halbsteife Kunststoffe
  • Kunststofffolie
  • Aluminiumfolie
  • Laminate
  • Schwere Vollpappe

Endkundenbranchen

BOBST öffnet den Weg für eine unbegrenzte Anzahl von Sicherheitsanwendungen für die folgenden Endkundenbranchen:

  • Banknoten
  • Luxusgüter
  • Medikamente
  • Stände / Karten

Maschinen

Liefern Sie Qualitäts-Sicherheitsanwendungen mit Anlagen von BOBST für die folgenden Produktionsprozesse:

Coating & Laminating

Loading