opener

Eine Gruppe, eine Marke

Bobst Group ist in 3 Business Units organisiert: Sheet-fed, Web-fed und Services. Ab 2012 werden die Aktivitäten dieser drei Business Units unter einer Marke zusammengefasst: BOBST

Das Logo ist eine natürliche Weiterentwicklung unseres bekannten BOBST Firmenschriftzugs und des weltweit eingeführten Symbols der Group, des roten Quadrats.

Strategische Konsolidierung

Aufgrund des Anstiegs des Verbrauchs in den Schwellenländern befindet sich die Verpackungsindustrie weltweit in einer Wachstumsphase. Neue Technologien und die Globalisierung steigern den Bedarf an Investitionen und Innovationen. Diese harten Marktbedingungen erfordern eine fähige und solide Organisation. Aus diesem Grund hat die Bobst Group ein umfassendes Umstrukturierungsprogramm gestartet. Ein wichtiger Teil dieser strategischen Initiative ist die Konsolidierung des historisch gewachsenen Marken-Portfolios unter einer einzigen Marke: BOBST.

Positiver Image-Transfer

Seit Jahrzehnten ist die Marke BOBST gleichbedeutend mit Premium-Produkten für die Faltschachtel- und Wellpappenindustrie. Mit der Übernahme weiterer bekannter Marken in diesen Industriezweigen und im Bereich Flexible Materialien konnte sich BOBST einen hervorragenden Ruf in allen drei Branchen aufbauen.

Jetzt ist die Zeit gekommen, aus diesem positiven Image-Transfer Nutzen zu ziehen und alle Produkte und Kompetenzen der Group unter einer gestärkten Marke BOBST zusammenzufassen.

 

Vorteile auf drei Ebenen

Klarheit für die Kunden

In Zukunft werden alle Produkte unter der Markte BOBST vermarktet, wobei das BOBST Logo exklusiv für die Branding-Aktivitäten der Bobst Group und ihrer Partnerunternehmen verwendet wird.

Frühere Firmennahmen wie Asitrade, Martin, Fischer & Krecke, General, Rotomec und Kochsiek bleiben als Namen für Produktlinien erhalten.

Die Vereinheitlichung der Markenstruktur wird die deutliche Kommunikation des Produkt-Portfolios an die Kunden unterstützen. Gleichzeitig erlaubt sie BOBST die Rationalisierung seiner Marketing- und Kommunikationsaktivitäten durch Übermittlung einer einzigen Message an den Markt.

Die Organisationsstruktur der Bobst Group, der Firmenname Bobst Group SA und die Rechtsträger der Unternehmen der Group bleiben unverändert. Eterna und Brausse, gut bekannt in China, werden ihre eigenen Markennamen weiterverwenden.

Stärkung der Organisation

Branding ist mehr als ein Marketing-Tool.

BOBST hat die bewusste Entscheidung getroffen, seine interne Organisation zu stärken und zu konsolidieren und die Mitarbeiterteams auf der ganzen Welt zu ermutigen, sich für ein gemeinsames Ziel einzusetzen.

Die Investition in ein kohärentes Branding ist ein Vertrauensbeweis.

Der vereinheitlichte und aufgefrischte Look unterstreicht das starke Vertrauen in das Potenzial der zur Group gehörenden Unternehmen und das Streben nach Erfolg und technologischer Führungsposition.

Verbesserung der Kommunikationseffizienz

Indem alle Marketing-Aktivitäten unter einer Marke zusammengebracht werden, werden die Stärken der Group-Unternehmen zusammengefasst.

Durch Reduzierung des Marken-Portfolios wird die Bobst Group erhebliche Kosten einsparen, die Umsetzung vereinfachen und die Auswirkungen vergrößern.

In Zukunft werden alle für Marketing und Kommunikation ausgegebene Budgets auf eine einzige Marke konzentriert sein. Dies ist nicht nur wirtschaftlicher als die Beibehaltung von acht unterschiedlichen Marken mit acht unterschiedlichen visuellen Identitäten, es führt auch zu einer fokussierten Wahrnehmung auf dem Markt.

Jeder markenbezogene Berührungspunkt wird BOBST zugeordnet, sodass eine einzigartige Markenpräsenz aufgebaut und der Image-Transfer zwischen allen Kommunikationsaktivitäten der Group maximiert wird.

BOBST Corporate Video