Flüssigkeitsverpackungen

Da sie eine Reihe von Umwelt- und Preisvorteilen gegenüber den herkömmlichen Verpackungen für Flüssigkeiten haben, werden Bag-in-Box-, Beutel- und Tuben-Verpackungen immer häufiger für Getränke, Molkereiprodukte, Nahrungsmittel, Medikamente, Gesundheitspflege und industrielle Anwendungen verwendet.

Flüssigkeitsverpackungen dieses Typs beinhalten die Herstellung und Verarbeitung von Kunststofffolien und, in einigen Fällen, das Bedrucken und Verarbeiten von äußeren Trägern auf Faserbasis.

BOBST verfügt über reichhaltige Erfahrungen und umfassendes Know-how in diesen Technologien und bietet Anlagen für Flexodruck, Tiefdruck, Beschichtung, Extrusionsbeschichtung, Kaschierung, Prägefoliendruck sowie zum Stanzen und Falten und Kleben.

Verarbeitbare Materialien

BOBST Anlagen für die Produktion von Flüssigkeitsverpackungen können die folgenden Materialkategorien verarbeiten:

  • Wellpappe
  • Schwere Vollpappe
  • Papier
  • Karton
  • Halbsteife Kunststoffe
  • Kunststofffolie
  • Laminate
  • Aluminiumfolie

Endkundenbranchen

BOBST öffnet den Weg für eine unbegrenzte Anzahl von Anwendungen für Flüssigkeitsverpackungen für die folgenden Endkundenbranchen:

  • Flüssigkeiten und Getränke
  • Wein und Spirituosen
  • Reinigungsmittel und Haushaltsreinigung

Maschinen

Produzieren Sie Qualitäts-Flüssigkeitsverpackungen mit Anlagen von BOBST für die folgenden Produktionsprozesse:

Inline Drucken und Verarbeiten

Loading