Faltschachtelverpackungen

Der Faltschachtelmarkt ist auf dem besten Weg, bis 2020 ein Umsatzvolumen von 100 Milliarden US-Dollar zu erreichen (1). Faltschachteln gelten als eine der nachhaltigsten Verpackungsarten.

Die Art und Weise, wie Markenartikelhersteller Produkte designen, verpacken und vertreiben, befindet sich im Wandel. Sie fordern von den Verpackungsherstellern anspruchsvollere Faltschachtelverpackungen, die in Verkaufsregalen auffallen und Verbraucher auf neue Art ansprechen.

Farbkonsistenz, Spot-Lackierung, Heißfolienprägung, innovative Designs sowie einfaches Öffnen und Schließen werden gängige Anforderungen. Dank der jahrzehntelangen Erfahrung von BOBST lassen sich Waren wirksam schützen und gleichzeitig kosteneffizient bewerben.

(1) Smither Pira

Verarbeitbare Materialien

BOBST Anlagen für die Produktion von Faltschachtelverpackungen können die folgenden Materialkategorien verarbeiten:

  • Papier
  • Karton
  • Wellpappe
  • Deckpapier
  • Schwere Vollpappe
  • Halbsteife Kunststoffe
  • Kunststofffolie
  • Aluminiumfolie
  • Laminate
  • Vliesstoffe

Endverbrauchssektoren

BOBST öffnet den Weg für eine unbegrenzte Anzahl von Faltschachtelverpackungsanwendungen für die folgenden Endverbrauchssektoren:

  • Frische Lebensmittel
  • Bier, Wein und Spirituosen
  • Fruchtsäfte und Softdrinks
  • Pharmazeutika
  • Gesundheitswesen
  • Haushaltsprodukte und Waschmittel
  • Spielzeug und Spiele

Maschinen

Produzieren Sie Qualitäts-Faltschachtelverpackungen mit Anlagen von BOBST für die folgenden Produktionsprozesse: